PerformancePraxisPreviewProjektePost
TO AXION ESTI
MNEMOSYNTHESIS III
umstÜlpung bewegt
inversion
subsTanz
il passaggIO
space & time
Wärmegrad 320°
Sternschnuppen
25920 : ICH
Könnten Sie das tanzen?
kupfer zeit cyan
der sechste tag
tu candidum lilium
melodia
labyrinthos
zarathustra
Poesie
aufführungsorte

Eurythmie und Dichtung auf der einen und musikalische Komposition auf der anderen Seite wurden in konzeptioneller, meditativer und praktischer Zusammenarbeit zweier Künstler gemeinsam entwickelt. Vom Austausch über Vorträge Rudolf Steiners und eigene Ansätze gedanklicher und künstlerischer Art kam es im Lauf der Zeit zu einem miteinander ausgearbeiteten Werk, welches zudem versucht den Grenzbereich zwischen Kunst und Kultus auszuloten.

Texte/Eurythmie: Vera Koppehel/ Dornach
Komposition/Klavier: Jürgen Schmitt / Würzburg
Sprache/Gesang: Ingrun Mandl / Freiburg
Beleuchtung: Marc Bott / Witten
Kostüm: Monika Hüther / Berlin

Presse    Plakate    Film