PerformancePraxisPreviewProjektePost
TO AXION ESTI
MNEMOSYNTHESIS III
umstÜlpung bewegt
inversion
subsTanz
il passaggIO
space & time
Wärmegrad 320°
Sternschnuppen
25920 : ICH
Könnten Sie das tanzen?
kupfer zeit cyan
der sechste tag
tu candidum lilium
melodia
labyrinthos
zarathustra
Poesie
aufführungsorte

Angeregt durch die Musikimprovisationen von Paul Giger entstannt die Idee diese zu verräumlichen und zu verzeitlichen. Bildnerische Mittel sind Installation und Performance. In der Zusammenarbeit des Bildhauers Axel Assmann und der Eurythmistin Vera Koppehel soll der Versuch unternommen werden, eine durch in den Raum verspannte Stoffdreiecke festgelegte Raumsituation durch Bewegung und Musik in ein zeitliches Fliessen zu bringen. Raumkonzentration, Raumentspannung, Zeitstau und Zeitfluss sind Inhalt des Projektes.



1. Teil: flächig         Dancing with the stars
2. Teil: rhythmisch  Dancing in the world of shadows
3. Teil: kristallin      Labyrinth
4. Teil: weitend      Crossing/ Holy Center



Movies / Axel Assmann